Glossar

Auswahl nach Anfangsbuchstaben

A B C D E F G H J K L N O P Q R S U V W Z Ü

BEMA

Der BEMA bildet die Grundlage für die Abrechnung zahnärztlicher Leistungen innerhalb der gesetzlichen Krankenversicherung. Nach einer umfangreichen Neubewertung der zahnärztlichen Leistungen ist er zuletzt im Jahr 2004 in weiten Teilen geändert worden.

Gebührenverzeichnisse

BKV

Die Abrechnung mit Hilfe eines zugelassenen Programms macht es erforderlich, jedes Quartal den Kassenabgleich mit dem aktuellen Kassenverzeichnis durchzuführen.

BKV

BMV-Z

Regelung der Gesamtverträge für die vertragszahnärztliche Versorgung.

Bundesmantelvertrag

BZÄK

Berufsvertretung aller deutschen Zahnärzte auf Bundesebene, Zusammenschluss der Länderkammer

Bundeszahnärztekammer

Bedarfsplanungsrichtlinie

Vorschrift und Umsetzung zur Analyse festgelegter Planungsbereiche.

Bedarfsrichtlinie

Beihilfevorschriften

Regelungen zur Abrechnung bei Beamten und Beihilfeberechtigten

Beihilfevorschriften

Benutzername

Bestandteil der Zugangsdaten für den internen Bereich auf www.zahnaerzte-in-sachsen.de

Benutzername

Beratung von Patienten

Vertrauliche und kostenfreie Beratung für Patienten rund um die zahnärztliche Versorgung.

Patientenberatung

Beratung zu Wirtschaftlichkeitsprüfung

Beratung im Bereich Wirtschaftlichkeitsprüfung. Beantwortung und Hilfestellung zu allgemeinen Fragen, wenn ein Prüfverfahren eingeleitet oder bereits ein Bescheid erlassen wurde.

Beratung zu Wirtschaftlichkeitsprüfung

Berufserlaubnis

Nach § 10 der Bundesärzteordnung (BÄO) kann eine Erlaubnis zur Ausübung des ärztlichen Berufs auf Antrag Personen erteilt werden, die eine abgeschlossene Ausbildung für den ärztlichen Beruf nachweisen. bzw. verlängert werden.

BuS-Dienst

Betriebsärztliche und sicherheitstechnische Beratung für Zahnärzte

BuS-Dienst

Bundesausschuss

Ist das oberste Beschluss-Gremium der gemeinsamen Selbstverwaltung der Ärzte, Zahnärzte, Psychotherapeuten, Krankenhäuser und Krankenkassen in Deutschland.

Gemeinsamer Bundesausschuss

Bundeseinheitliches Kassenverzeichnis

Die Abrechnung mit Hilfe eines zugelassenen Programms macht es erforderlich, jedes Quartal den Kassenabgleich mit dem aktuellen Kassenverzeichnis durchzuführen.

BKV

Bundesmantelvertrag

Regelung der Gesamtverträge für die vertragszahnärztliche Versorgung.

Bundesmantelvertrag

Bundeszahnärztekammer

Berufsvertretung aller deutschen Zahnärzte auf Bundesebene, Zusammenschluss der Länderkammer

Bundeszahnärztekammer

Kontakt

KZV Sachsen, Service
Tel.: 0351 - 805 35 58
Fax: 0351 - 805 36 54
Schreiben Sie eine E-Mail

Stand: 19. Januar 2017