Impressum

Namen und Anschriften 

Landeszahnärztekammer Sachsen (LZKS)
Schützenhöhe 11
01099 Dresden
Tel.: 0351 / 8 06 62 40
Fax: 0351 / 8 06 62 41

Kassenzahnärztliche Vereinigung Sachsen (KZVS)
Schützenhöhe 11
01099 Dresden
Tel.: 0351 / 8 05 36 20
Fax: 0351 / 8 05 36 21

E-Mail: vorstand@kzv-sachsen.de
Internet: www.zahnaerzte-in-sachsen.de

Die Landeszahnärztekammer Sachsen und die Kassenzahnärztliche Vereinigung Sachsen sind Körperschaften des öffentlichen Rechts.

Vertretungsberechtigungen

    Vertretungsberechtigter Vorstand LZKS
    (§ 10 Satzung der LZKS):
    Dr. Mathias Wunsch (Präsident),
    bei Verhinderung:
    Dr. Peter Lorenz (Vizepräsident)
    Dr. Thomas Breyer (Vizepräsident)

      Vertretungsberechtiger Vorstand KZVS
      (§ 14 (1) Satzung der KZVS):
      Dr. Holger Weißig (Vorsitzender),
      Ass. jur. Meike Gorski-Goebel (stellv. Vorsitzende)

        Aufsichtsbehörde für LZKS und KZVS

        Sächsisches Staatsministerium für Soziales und Verbraucherschutz
        Albertstraße 10
        01097 Dresden

        Haftungsausschluss für Inhalte auf externe verlinkte Seiten / Disclaimer

        Die LZKS und die KZVS übernehmen trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle keine Gewähr für die Richtigkeit und/oder Rechtmäßigkeit von Inhalten und Angaben auf externen Internetseiten, die durch Link von www.zahnaerzte-in-sachsen.de erreicht werden können. Die Verantwortung liegt ausschließlich beim Betreiber des Angebotes/der Website.

        Urheberrechte

        Alle Inhalte und Strukturen der Website sind urheberrechtlich geschützt. Die Verwendung im Internet beinhaltet keine Einverständniserklärung für eine anderweitige Nutzung durch Dritte. Jedwede Form der Nutzung oder Verlinkung ist mit den Betreibern dieser Website, gerne auch per Mail, abzusprechen. Verlinkungen auf diese Website dürfen ebenfalls nur nach ausdrücklicher, schriftlicher Genehmigung durch die LZKS und die KZVS erfolgen.  

        Gewerbliche Schutzrechte

        Alle innerhalb unserer Website www.zahnaerzte-in-sachsen.de genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Die bloße Nennung der Markenzeichen lässt nicht den Schluss zu, dass diese nicht durch Rechte Dritter geschützt sind.

        Gender-Information

        Bei allen Bezeichnungen, die auf Personen bezogen sind, meint die gewählte Formulierung beide Geschlechter, auch wenn aus Gründen der leichteren Lesbarkeit die männliche/weibliche Form steht.

        Stand: 19. Januar 2017