Sächsischer Fortbildungstag für Zahnärzte und das Praxisteam

Der nächste Sächsische Fortbildungstag für Zahnärzte und das Praxisteam findet am 26./27. Oktober 2018 in der Stadthalle Chemnitz statt.

Weiterqualifizierung und Unterhaltung beim 27. Sächsischen Fortbildungstag in Chemnitz

Am 21. Oktober 2017 begrüßte Dr. Mathias Wunsch den Präsidenten der Bundeszahnärztekammer, Dr. Peter Engel, sowie über 950 Zahnärzte und Praxisteammitarbeiterinnen zum nunmehr 27. Sächsischen Fortbildungstag. Das Thema lautete „Das reduzierte Lückengebiss“. So stellten die wissenschaftlichen Leiter der Tagung, Prof. Dr. Jürgen Setz und Dr. Stephan T. Jacoby, M.Sc., geeignete Versorgungsformen größerer Zahnlücken mit Prothesen und Implantaten in den Mittelpunkt von insgesamt 19 Vorträgen und Workshops.
Neben dem zahnmedizinischen Input, sorgte Prof. Dr. Metin Tolan aus Dortmund beim gemeinsamen Festvortrag „Geschüttelt und nicht gerührt! – James Bond im Spiegel der Physik“ für Kinoatmosphäre. Er erklärte auf unterhaltsame Weise den Unterschied zwischen Kino und Realität anhand physikalischer Gesetze.


Im Rahmen des Fortbildungstages fand die Ehrung der Praxismitarbeiterinnen statt, die erfolgreich eine Aufstiegsfortbildung absolviert haben und durch ihre erworbene Fachkompetenz maßgeblich zum Erfolg der Praxis beitragen. Zahnärzte hatten im Vorfeld die Möglichkeit, ihre Mitarbeiterinnen für diese Auszeichnung vorzuschlagen.
Und gesungen wurde auch: Während seines Vortrags  zur erfolgreichen Teamarbeit gab der Schauspieler und Lebenscoach Alf Mahlo von Joe Cocker „You are so beautiful“ zum Besten und sorgte für Stimmung. Damit wollte der Entertainer der Zuhörerschaft sagen: Sei gut zu dir selbst! Die dadurch entstehende positive Ausstrahlung fördert das gute Miteinander in der Praxis.

Dies alles lässt schon auf das Programm des nächsten Fortbildungstages am 26./27. Oktober gespannt sein, wenn es dann heißt: „Forensik – Was passiert, wenn etwas passiert“.

Bildergalerie 2017

Allgemeine Bedingungen

Die Anmeldungen

  • über die Homepage    www.zahnaerzte-in-sachsen.de
  • per Fax    0351 8066-106 (z. B. mit beiden Seiten der Postkarte)
  • per E-Mail    fortbildung@lzk-sachsen.de   
  • über den Postweg    mit Rückantwortkarte, 

werden in der Reihenfolge des Eingangs bearbeitet. Eine Stornierung der Veranstaltung ist bis zum 30. September 2017 in schriftlicher Form kostenfrei möglich.
Mit der Teilnahmebestätigung erhalten Sie den Tagungsausweis. Dieser legitimiert Sie am Einlass der Stadthalle.


    Rückfragen: Frau Kokel, Telefon 0351 8066-102

    Kontakt

    Fortbildungsakademie der LZKS
    Schützenhöhe 11
    01099 Dresden

    Tel.: 0351 - 806 61 01
    Fax: 0351 - 806 61 06
    Schreiben Sie eine E-Mail

    Stand: 17. November 2017