Telematikinfrastruktur

Folgender Erklärfilm zur Anbindung an die Telematikinfrastruktur stellt die technischen Voraussetzungen in Ihrer Praxis sowie die benötigten Komponenten vor.

Link zum Film

Haben Sie darüber hinaus weitere Fragen, wenden Sie sich gern an die Telefon-Hotline der KZV Sachsen – 0351 805-4000.

Die Beantragung der Praxiskarte (SMC-B-Karte) ist derzeit noch nicht möglich.

Hintergrund

Die Gesellschafterversammlung der gematik hat Anfang Juni 2017 den Produktivbetrieb der Telematikinfrastruktur mit der ersten Anwendung „Versichertenstammdatenmanagement (VSDM)“ freigegeben und damit den gesetzlichen Auftrag erfüllt.

In der Zwischenzeit wurde eine Refinanzierungs-Vereinbarung zwischen der KZBV und dem Spitzenverband abgeschlossen, in welcher Höhe sich die Krankenkassen an der Erstausstattung der Praxen und den laufenden Betrieb beteiligen.

Zurzeit bereiten Hersteller und Dienstleister die nötige Technik vor. Stand Oktober 2017 sind von der gematik noch keine Geräte für den bundesweiten Online-Produktivbetrieb der Telematikinfrastruktur zugelassen. Das betrifft die gesamte Technik - stationäre und mobile Kartenlesegeräte, Konnektoren, VPN-Zugangsdienste und Praxiskarten.

Erst wenn Zulassungen für alle Komponenten vorliegen, kann die Ausstattung der Praxen beginnen.

Gemäß den geltenden gesetzlichen Vorgaben muss ab dem 1. Juli 2018 das sogenannte Versichertenstammdatenmanagement (VSDM) in allen Praxen möglich sein. Hierfür ist zwingend der Anschluss an die Telematikinfrastruktur erforderlich. Im Falle der Nichtdurchführung des VSDM droht den Praxen ein Honorarabzug in Höhe von einem Prozent. Diese Frist kann durch das Bundesministerium für Gesundheit mittels Rechtsverordnung verlängert werden. Die KZBV und die Kassenzahnärztlichen Vereinigungen setzen sich massiv für eine Verlängerung der Frist ein. Angedacht ist die Verlängerung um sechs Monate. Derzeit ist die Verordnung noch nicht unterschrieben.


Weiterführende Links

Erläuterung der Begriffe


Ansprechpartner:

Hotline der KZV, Telefon: 0351 805-4000

Kontakt

KZV Sachsen, Vorstand
Tel.: 0351 - 805 36 26
Fax: 0351 - 805 36 54
Schreiben Sie eine E-Mail

Stand: 17. Oktober 2017