KZVS

Grafik Zahnärztehaus

Die Kassenzahnärztliche Vereinigung Sachsen
(KZVS) ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts.
Sie ist die Interessenvertretung der sächsischen Vertragszahnärzte.

Die Aufgaben der KZV Sachsen sind im SGB V als Rechte und Pflichten im einzelnen beschrieben. Die Umsetzung dieser Rechte und Pflichten verbindet die KZV Sachsen mit dem bestmöglichen Service für ihre Mitglieder.

Die von allen Mitgliedern gewählte Vertreterversammlung ist neben dem hauptamtlichen Vorstand eines der beiden Organe der KZV Sachsen. Die Amtszeit beträgt 6 Jahre.

Ziele der KZV Sachsen

  • Zugang für alle Patienten zu einer hochwertigen zahnmedizinischen Versorgung im Freistaat Sachsen. Voraussetzung dafür ist ein ausreichend dichtes Netz von Vertragszahnarztpraxen, die auch im Notfall für die Patienten zur Verfügung stehen.
  • Sicherung einer angemessenen Honorierung zahnärztlicher Behandlungen für die sächsischen Vertragszahnärzte. 

Kontakt

KZV Sachsen, Vorstand
Schützenhöhe 11
01099 Dresden

Tel.: 0351 - 805 36 20
Fax: 0351 - 805 36 21
Schreiben Sie eine E-Mail­

Stand: 3. Dezember 2014