Werbeaussagen eines Zahnpastaherstellers können Verbraucher verunsichern

In den letzten Wochen wurde in regionalen und überregionalen Tageszeitungen Werbeanzeigen für eine Zahnpasta geschaltet. Die Werbung könnte Verbraucher verunsichern und Bedenken gegenüber dem Einsatz von Fluoriden verstärken.

Die Bundeszahnärztekammer dazu: "Fluoride sind eine der weltweit am gründlichsten untersuchten Medikamente. Bislang wurde kein Hinweis auf eine Gefährdung der Gesundheit bei korrekter Einnahme gefunden. Der starke Kariesrückgang in Deutschland wird unter anderem auch der Fluoridanwendung zugeschrieben."



Argumente zur Wirksamkeit und Sicherheit von Fluoriden:



Kontakt

Zahnärztehaus
Informationszentrum Zahngesundheit
Tel.: 0351 - 806 62 78
Fax: 0351 - 806 62 79
Schreiben Sie eine E-Mail

Stand: 26. Juli 2018