Fortbildungen

Auswahl Fortbildungen

Suchergebnisse

Schnittführungen in der Oralchirurgie - Theorie und Praxis 17.09.2022 | Fortbildungsakademie der LZKS, Dresden

Ziel des Kurses ist die gemeinsame Erarbeitung von chirurgischen konsekutiven Schritten zur Erlangung von weiteren Kenntnissen in der Optimierung des Ablaufs von Operationen.
Die Anforderungen an die Kompetenz des praktisch chirurgisch tätigen Zahnarztes steigen deutlich weiter an. Es gibt keine Standardlösungen mehr, jeder einzelne Patient hat seine spezifischen Probleme, lokal und/oder generalisiert, auf die eingegangen werden muss. Diese Fälle gehören inzwischen zum chirurgischen Praxisalltag und sind nicht mehr die Ausnahme.
Welche Schnittführung ist sinnvoll und kann bei Problemfällen verwendet werden? Wie sehen Alternativen aus? Soll bei z. B. einer Osteotomie im Unterkiefer ein Streifen eingelegt werden oder nicht?
Wie kann man bei Wundheilungsstörungen reagieren? Was ist bei einer Nachblutung zu tun? Welche Medikamente sind sinnvoll und wie dosiert man sie? Röntgenbilder können zu Fehlinterpretation führen und sind immer kritisch zu bewerten.
Im praktischen Teil möchten wir mit Ihnen verschiedene Operationen durchführen. Wir werden bei den gängigen Eingriffen jeweils zwei Schnittführungen vorstellen und Vor- und Nachteile ausführlich diskutieren. Insbesondere wird auf die Darstellung wichtiger anatomischer Strukturen, z. B. des N. mentalis geachtet. Einen Sinuslift werden wir ebenfalls nach Vorübungen durchführen und Probleme können dabei ganz aktuell angegangen werden.

Inhalte:

Theoretischer Teil:
- OP-Aufklärung und Vorbereitung / Komplikationen / Osteotomien
- Wurzelspitzenresektionen / Weichteileingriffe (Probebiopsien, Bänder, Vestibulumplastik, usw.)
- Verschluss einer Mund-Antrum-Verbindung / Implantate / Spezielle Probleme der Chirurgie

Praktischer Teil mit Übungen:
- Durchführung der gemeinsamen Operationen
- Bildung von Mukoperiostlappen / Entlastungsschnitte / Transplantate
- Verschiebelappen / Spez. Instrumente / Spez. Verbrauchsmaterialien
- Wie reagiere ich schnell auf Probleme / Dokumentation

Referent(en):
PD Dr. Dr. Meikel Alexander Vesper (Eberswalde)
Veranstalter:
Landeszahnärztekammer Sachsen
Termin(e):
Samstag 17.09.2022, 09.00 bis 17.00 Uhr
Veranstaltungsort:
Fortbildungsakademie der LZKS, Dresden
Gebühr je Teilnehmer:
335,00 €
Fortbildungsnummer:
D 96/22
Teilnehmerkreis(e):
Zahnärzte
Fachgebiet(e):
Chirurgie/Implantologie
Fortbildungspunkte:
9