Zukunft sichern

Die zahnärztliche und kieferorthopädische Versorgung in Sachsen steht in den kommenden Jahren vor großen Herausforderungen. Aufgrund der hohen Altersstruktur der sächsischen Zahnärzte und des Mangels an jungen Nachwuchskräften wird die bisher bekannte flächendeckende Versorgung keine Selbstverständlichkeit mehr sein. Dieser Problematik werden wir uns als KZV Sachsen stellen und gemeinsam mit den relevanten Akteuren aus Politik und Wissenschaft geeignete Lösungen entwickeln und umsetzen. Unser Ziel ist es, dass Patienten auch zukünftig auf ihren Zahnarzt vor Ort vertrauen können. Auf dieser Seite möchten wir Sie dazu über aktuelle Themen und Veranstaltungen aus dem Bereich Versorgungssicherheit informieren.

Praxen in Sachsen erhalten

In der Artikelserie „Praxisabgeber in Sachsen“ im Zahnärzteblatt Sachsen wird Zahnärztinnen und Zahnärzten, die auf der Suche nach einem Nachfolger sind, die Möglichkeit gegeben, ihre Zahnarztpraxis in einem kurzen Artikel vorzustellen.

Damit soll sich die Chance erhöhen, dass potenzielle Praxisübernehmer auf sich aufmerksam machen und so zum Erhalt von vielen Praxen in der vertragszahnärztlichen Versorgung beitragen.

Bei Interesse senden Sie Ihre Praxisvorstellung bis zum 28. Dezember 2022 per Mail an versorgungssicherheit@kzv-sachsen.de.
Wir bitten Sie, im Vorfeld die entsprechenden Hinweise zu beachten.

Aus der Artikelreihe:

  • Zahnärztin Caroline Boden & Dipl.-Stom. Eberhard Schmidt im ZBS-Interview: „Die eigene Praxis: Keiner wird sich neben dich setzen und sagen „Leg los! Das wird schon gut werden!“ (ZBS 11/22)

Termine zum Thema Sicherstellung

Aktuell:

  • 01.12.22 – Treffen mit den Studierenden des 4. und 5. Studienjahres der TU Dresden

Historie:

  • 18.10.22 – Gespräche mit Vertretern der Krankenkassen
  • 12.10.22 – Hochschullehrerkonferenz
  • 28.09.22 – Netzwerktreffen „Ärzte für Sachsen“
  • 28.09.22 – Gespräch mit dem Sächsischen Staatsminister für Wissenschaft Sebastian Gemkow mehr...
  • 28.09.22 – Gespräch mit dem Generalsekretär der sächsischen CDU Alexander Dierks mehr...
  • 29.08.22 – Treffen mit der Sächsischen Staatsministerin für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt Petra Köpping mehr...
  • 18.07.22 – Austausch mit der KZV Thüringen über mögliche Sicherstellungsmaßnahmen
  • 29.06.22 – Termin bei dem Ministerpräsidenten Michael Kretschmer mehr...