Parodontitis: Infektion oder Fehlentwicklung des oralen Immunsystems

Kurstitel: Parodontitis: Infektion oder Fehlentwicklung des oralen Immunsystems
Kursnummer: D 40/20
Referent: Dr. Ronald Möbius (Brüel)
Kursgebühr: 245,- €
Fortbildungspunkte: 8
Ort: Fortbildungsakademie der LZKS
Schützenhöhe 11, 01099 Dresden
Termin: Freitag 12.06.2020, 12.00 bis 18.00 Uhr
Inhalt:
In diesem Seminar werden Grundlagen und jahrelange klinische Erfahrungen adjunktiv lokal Doxycyclin unterstützender Parodontaltherapie vermittelt.

Inhalte:
  • Generalisiertes Abtöten und keimvermindernde Therapiemaßnahmen reduzieren die Virulenz der Mikroorganismen nur vorübergehend (Antiseptika, Antibiotika, Ozon, Laser, photodynamische Therapie usw.)
  • Wie erfolgt die Umgestaltung der Zusammensetzung der Mikroorganismen, weg von Degeneration hin zu Regeneration, wann brauche ich was.
  • Krieg gegen die Mikroorganismen heißt auf Dauer verlieren, wie kann ich die Kraft der Mikroorganismen therapeutisch nutzen
  • Warum erreiche ich durch Bakterien- und Entzündungsreduktion nicht automatisch ein ausgewogenes Verhältnis im parodontalen Knochenumbauprozess?
  • Warum erreiche ich mit aktivem Doxycyclin einen Stopp des weiteren Knochenabbaus und warum wirken alle bekannten PA-Therapien nur indirekt auf den Knochenumbauprozess?
  • Warum wirkt aktives Doxycyclin probiotisch und nur sehr gering antibiotisch?
  • Welche Tetracycline sind auf dem Markt und worin unterscheiden sich die Wirkungen?
  • Diagnostik des Knochenabbaus, Röntgen, aMMP8, O2, RR, Antlitz Diagnostik
  • Festlegung des Therapie- und Recall Abstandes
  • Was ist mit dieser Therapie zu erreichen Vergleiche vorher - nachher
  • Aufbau und Erklärung der 12 Behandlungsschritte
  • Anwenderinformationen Einzelzahn, Gesamtsanierung, Recall, PA Behandlung, Endo-Läsionen, PA ohne Ex - Schienung und Knochenstabilisierung, Periimplantitistherapie
  • Abrechnung

Stand: 10. März 2020