Fit für die eigene Praxis

Die Neugründung oder Übernahme einer Praxis, aber auch der Einstieg als Partner in eine bestehende Praxis stellen eine nicht zu unterschätzende Herausforderung dar. Um Rüstzeug für den Einstieg zu vermitteln bieten Landeszahnärztekammer und Kassenzahnärztliche Vereinigung Sachsen eine Fortbildungsreihe für Existenzgründer an. Das Themenspektrum reicht dabei von Praxisfinanzierung, Praxiseinrichtung über Versicherung und Abrechnung bis zu Regeln der Kassenzahnheilkunde und Verträge zur Praxisübernahme. Eine Praxisbörse, auf der Praxisabgeber ihre Praxen vorstellen, rundet das Angebot ab. Die Kurse können im Paket oder einzeln gebucht werden.

Kursprogramm
Kurs 1: Gründung einer Zahnarztpraxis
Das zweitägige Seminar zur Existenzgründung vermittelt Grundlagenwissen vor dem Schritt in die Selbstständigkeit. Die Referenten setzen sich seit Jahren intensiv mit der Niederlassungsproblematik, der zahnärztlichen Betriebswirtschaft und der Analyse des Dentalmarktes ausein-ander.
Ziel des Seminars ist es, Ihnen auch anhand von Beispielen und Checklisten ein einfaches aber wirksames Grundbesteck der Praxisökonomie in die Hand zu geben, um selbstbestimmt eine moderne, leistungsfähige Praxis zu betriebswirtschaftlich vernünftigen Gründungs- und Betriebskosten realisieren zu können.

Inhalte:

  1. Rechtsgrundlagen der zahnärztlichen Berufsausübung   
    • Rechtsbeziehung Zahnarzt - Patient
    • Zahnärztliche Schweigepflicht
    • Arbeitsrecht
  2. Wirtschaftliche und politische Rahmenbedingungen - Grundprinzipien des Unternehmens  Zahnarztpraxis
    • Praxisübernahme /-neugründung / Einkommenssituation / Marketing / betriebswirtschaftliche Grundlagen / Kredite / Versicherungen / Steuern
  3. Planungsinstrumente (Checklisten)
    • Praxisausgaben und -einnahmenplanung / Standort / Rentabilität
  4. Dentalmarkt
  5. Quantitative und qualitative Anforderungen an die Praxiseinrichtung
    • Basisausstattung / Kosten / Praxislabor / Erweiterungsinvestitionen


Referenten:
Dr. Thomas Breyer (Meißen),
RA Michael Goebel (Dresden),
RA Dr. Jürgen Trilsch (Dresden)

Gebühr: 100,- €

Kurs 2: Vertragszahnärztliche Abrechnung von KCH bis ZE - ein update

Das erklärte Ziel für die Teilnehmer in diesem Kurs ist die Ausübung der zahnärztlichen Tätigkeit in einer eigenen Niederlassung. Viele Fragen drängen sich dem Existenzgründer auf: Welcher ist der geeignete Praxisstandort für mich? Wie ist die Versorgungssituation vor Ort? Praxisneugründung oder doch besser eine etablierte Praxis übernehmen? Welche Kooperationsmöglichkeiten bieten sich an? Wie wird der Praxiswert beeinflusst? Wie und wo erhalte ich meine Zulassung? Diese und weitere Fragen der Teilnehmer rund um diese Themen können in dieser Veranstaltung besprochen werden.

Referentin: Cornelia Frömsdorf LL.M., Dresden


Die Komplexität der vertragszahnärztlichen Abrechnung spiegelt sich in fünf Leistungsbereichen sowie zahlreicher verbindlicher Richtlinien wider. Dieser Kurs zeigt anhand von Beispielen auf, wie diese Hürden genommen werden können.

  • Überblick rechtliche Grundlagen und Richtlinien
  • Betrachtung der Besonderheiten in den einzelnen Leistungsbereichen
  • Wo treffen sich bei der vertragszahnärztlichen Abrechnung BEMA und GOZ
  • Abrechnung mit der KZV – was muss ich wissen
Referentin: Inge Sauer (Dresden)

Termin:

Gebühr: 80,- €
Kurs 3: GOZ 2012 - konkret

Die Zahnheilkunde hat sich in den vergangenen Jahren geradezu sprunghaft entwickelt, viele innovative Behandlungskonzepte und neue Behandlungsverfahren haben sich in der Praxis etabliert.
In diesem GOZ - Kurs wird Gebührenwissen und Auslegungsspezifitäten mit vielen Tipps für den Praxisgründer vermittelt. Die verschiedenen Möglichkeiten der Honorargestaltung und der Blick auf betriebswirtschaftliche Erfordernisse sind ebenso Themenschwerpunkte wie auch viele prak-tische Beispiele.

Referent: Dr. Matthias Gaitzsch, Leipzig

Termin:

Gebühr: 50,- €

­Diese Kursreihe richtet sich an Assistenzzahnärzte sowie angestellte Zahnärzte. Die angebote-nen Kurse können einzeln oder im Paket gebucht werden. Der Kurs 1 „Gründung einer Zahn-arztpraxis ist aber Voraussetzung für die Teilnahme an den weiteren Kursen.

Ihre schriftliche Anmeldung senden Sie bitte an die:
Fortbildungsakademie der LZKS
Schützenhöhe 11 / 01099 Dresden
Fax: 0351 8066-106

Rückfragen: Frau Kokel, Tel: 0351 8066-102

Kontakt

Fortbildungsakademie der LZKS
Schützenhöhe 11
01099 Dresden

Tel.: 0351 - 806 61 01
Fax: 0351 - 806 61 06
Schreiben Sie eine E-Mail

Stand: 22. September 2017