Sächsischer Fortbildungstag für Zahnärzte und Praxismitarbeiterinnen

Der Sächsische Fortbildungstag findet am 20./21. Oktober 2017 in Chemnitz statt.

Thema: "Das reduzierte Lückengebiss"

Workshops für Zahnärzte
(Freitag, 20. Oktober 2017, 15:00 - 18:00 Uhr, Hotel Mercure Chemnitz)


W1 - Tipps und Tricks in der Totalprothetik
Prof. Dr. Jürgen M. Setz (Halle)

W2 - Indikationsbezogene prothetische Fallplanung
Dr. Stephan Jacoby M.Sc. (Coswig)

W3 - Was wir schon immer wissen wollten, aber in keinem Fachbuch fanden ...
Dr. Felix Blankenstein (Berlin)


Programm Zahnärzte
(Samstag, 21. Oktober 2017, Stadthalle Chemnitz)

Programm Zahnärzte
Wissenschaftlicher Leiter: Prof.Dr. Jürgen M. Setz, Halle
9:00 Uhr Eröffnung
9:30 Uhr Gemeinsamer Festvortrag
Geschüttelt nicht gerührt!
James Bond im Spiegel der Physik

Prof. Dr. Metin Tolan,
Lehrstuhl für Experimentelle Physik der TU Dortmund
10:15 Uhr Frühstückspause
10:45 Uhr Warum nicht einfach extrahieren - Lohnt sich der Erhalt weniger Zähne?
Prof. Dr. Michael Walter, Dresden
11:30 Uhr Teleskopprothesen im stark reduzierten Restgebiss
Prof. Dr. Jürgen M. Setz, Halle
12:15 Uhr Mittagspause
13:15 Uhr Funktionsverbesserung von abnehmbarem Zahnersatz durch strategische Implantate
Prof. Dr. Michael Augthun, Mülheim
14:00 Uhr Totalextraktion und danach - einfache implantatprothetische Maßnahmen
Dr. Sonia Mansour M.Sc., Berlin
14:45 Uhr Kaffeepause
15:15 Uhr Ästehetik bei herausnehmbarem Zahnersatz - Was ist aus zahnärztlicher Sicht sinnvoll, was ist zahntechnisch möglich?
Dr. Silvia Brandt, Frankfurt/Main
15:45 Uhr Modellguss im reduzierten Lückengebiss
Prof. Dr. Klaus Böning, Dresden
Tagungsgebühren bis 24.09.2017 (Frühbucherrabatt) ab 25.09.2017
Zahnärzte 135 € 150 €
Studenten der Zahnmedizin 30 € 30 €


Allgemeine Bedingungen

Die Anmeldungen

  • über die Homepage    www.zahnaerzte-in-sachsen.de
  • per Fax    0351 8066-106 (z. B. mit beiden Seiten der Postkarte)
  • per E-Mail    fortbildung@lzk-sachsen.de   
  • über den Postweg    mit Rückantwortkarte, 

werden in der Reihenfolge des Eingangs bearbeitet. Eine Stornierung der Veranstaltung ist bis zum 30. September 2017 in schriftlicher Form kostenfrei möglich.
Mit der Teilnahmebestätigung erhalten Sie den Tagungsausweis. Dieser legitimiert Sie am Einlass der Stadthalle


    Rückfragen: Frau Kokel, Telefon 0351 8066-102

    Kontakt

    Fortbildungsakademie der LZKS
    Schützenhöhe 11
    01099 Dresden

    Tel.: 0351 - 806 61 01
    Fax: 0351 - 806 61 06
    Schreiben Sie eine E-Mail

    Stand: 15. Juni 2017