Notdienst und Coronavirus

Liebe Patientinnen und Patienten,

bitte wenden Sie sich immer zuerst telefonisch an den für Ihren Bereich zuständigen notdiensthabenden Zahnarzt, um die Notfallbehandlung abzuklären.

Sie haben akute Beschwerden und es besteht bei Ihnen der Verdacht einer Corona-Infektion?
Waren Sie in Corona-Risikogebieten?

Dann kontaktieren Sie telefonisch Ihren Hausarzt, Ihren Betriebsarzt oder den Bereitschaftsdienst der Kassenärztlichen Vereinigung Sachsen (116 117).

Erst nach Klärung Ihres allgemeinmedizinischen Zustandes kontaktieren Sie den zahnärztlichen Notdienst.

Stand: 26. März 2020