Qualität

  • Qualitätsförderung

    Für den zahnärztlichen Bereich gibt es eine Vielzahl an Regelungen, die der Förderung der Qualität in den Praxen dient.

    Die KZBV und die Bundeszahnärztekammer haben in einer Agenda zur Qualitätsförderung ihr Grundverständnis zur Qualität in der Zahnmedizin niedergelegt. Ihr Ziel ist eine stetige Verbesserung der zahnmedizinischen Versorgung und damit eine bessere Mundgesundheit der Bevölkerung.

  • Qualitätsmanagement

    Jedes Unternehmen, so auch die Zahnarztpraxis mit ihren unterschiedlichen Ausprägungen, wird ein gut funktionierendes Qualitätsmanagement anstreben. Die in der QM-Richtlinie aufgeführten Instrumente und Maßnahmen sollen dabei qualitätsfördernd im Praxisalltag verankert werden. Dies ist ein kontinuierlicher Prozess, der keine endgültige Zielerreichung kennt.  Ein universelles Modell zur Optimierung des Qualitätsmanagement ist dabei der PDCA-Zyklus: Plan-Do-Check-Act. Hierbei können die Mitarbeiter des Unternehmens die Prozesse analysieren, sich neue Ziele stecken und beim Überprüfen des Erreichten diese modifizieren. Diese Handlungsgrundlage soll die Qualität in der zahnmedizinischen Versorgung fördern.
    Zur Unterstützung der sächsischen Vertragszahnärztinnen und Vertragszahnärzte steht das QM der sächsischen Körperschaften online zur Verfügung.

  • Qualitätsbeurteilung

    Grundlage der Qualitätsbeurteilung und Qualitätsförderung sind die Richtlinien des Gemeinsamen Bundesausschusses.
    Zum 1. Juli 2019 ist die erste Richtlinie zur Qualitätsbeurteilung und -förderung der indikationsgerechten Erbringung von Überkappungsmaßnahmen zur Vitalerhaltung der Pulpa zur Förderung eine langfristigen Erhaltung eines bleibenden therapiebedürftigen Zahnes in Kraft getreten.
    Weiter Informationen zum Ablauf des Verfahrens


  • Richtlinien zum Thema Qualität

    Die gesetzlichen Vorgaben zur Qualität werden vom Gesetzgeber regelmäßig erweitert und angepasst. Dies betrifft insbesondere auch die Vorgaben an den Gemeinsamen Bundesausschuss (G-BA), Regelungen zur Qualitätssicherung in Richtlinien zu treffen.

    Qualitätsförderungsrichtlinie der KZBV
    Qualitätsbeurteilungsrichtlinie
    Qualitätsmanagementrichtlinie
    Qualitätsprüfungsrichtlinie


Kontakt

KZV Sachsen, Qualität
Tel.: 0351 8053-626
Fax: 0351 8053-654
Schreiben Sie eine Mail

Stand: 10. März 2020