Aktuelle Patienteninformation

Sind Zahnlücken gefährlich?

Zahnlücken lassen sich nicht immer vermeiden. Im Bereich der Frontzähne sind Zahnlücken besonders ärgerlich, denn jeder kann sie sehen. Nicht sichtbare Lücken toleriert man schon eher. Darin besteht auch die Gefahr. Jede Zahnlücke wird sich über kurz oder lang negativ auf unser Kausystem auswirken. Durch die Lücke verlieren die Nachbarzähne einen Teil ihrer Stütze: sie beginnen zu kippen. Dem Zahn im Gegenkiefer fehlt der Widerstand: er wächst aus dem Kiefer heraus und wird so immer länger. Beim Kauen schont man den Bereich der Lücke: damit wird die restliche Muskulatur stärker beansprucht. Für den Kieferknochen bedeutet die Lücke, dass er in diesem Bereich nicht mehr benötigt wird: also bildet er sich zurück. Dies kann eine spätere Versorgung der Lücke erschweren.Je eher eine Lücke geschlossen wird, umso weniger kann sie unser Kausystem nachhaltig und folgenschwer aus dem Gleichgewicht bringen.

Hier finden Sie weitere interessante und wichtige Informationen.

  • Patientenberatung
    Sie haben Fragen zur zahnärztlichen Behandlung? Die Patientenberatungsstelle im Zahnärztehaus berät Sie gern vertraulich und kostenfrei.
  • Patientenakademie
    Seit über 10 Jahren öffnet das Zahnärztehaus regelmäßig die T­üren des Hörsaals für die Patientenakademie. Diese Vortragsreihe der Landeszahnärztekammer LZK Sachsen rund um das Thema zahnärztliche Prophylaxe und zahnärztliche Behandlung richtet sich an interessierte Bürgerinnen und Bürger. In diesem Jahr finden zwei Veranstaltungen dieser Reihe in der Zahnärzte und Ärzte informieren, im ­Zahnärztehaus statt.­

Kontakt

Patientenberatungsstelle
Tel.: 0351 - 806 62 57
Fax: 0351 - 806 62 58
Schreiben Sie eine E-Mail

Stand: 27. Juli 2016