Kammeranmeldung

­Pflichtmitglied in der Landeszahnärztekammer Sachsen sind alle aufgrund einer Berufserlaubnis oder Approbation zur Berufsausübung berechtigten Zahnärzte, die im Freistaat Sachsen ihren Beruf ausüben oder, falls sie ihn nicht ausüben, ihren Hauptwohnsitz in Sachsen haben.

Die Anmeldung in der Landeszahnärztekammer Sachsen erfolgt über den M­eldebogen­­ auf ­der Grundl­age unserer ­Meldeo­r­dnung.

Den Meldebogen bitte ausdrucken und ausgefüllt an die Landeszahnärztekammer Sachsen, Schützenhöhe 11 in 01099 Dresden, zurück senden.­

Als Anlage dem ­Meldebogen bitte beilegen:

  • eine beglaubigte Kopie Ihrer Berufsabschlüsse, wie Approbations- und Promotionsurkunde oder Berufserlaubnis,
  • das ­­SEPA-Lastschri­ftmandat, für Ihre zukünftigen Kammerbeiträge, sowie
  • eine Kopie Ihrer "Fachkunde im Strahlenschutz" bzw. ein Dokument, welches Ihre Ausbildung für das zahnnärztliche Röntgen ausweist.
    Sollten Sie keine entsprechende Bescheinigung besitzen, wenden Sie sich bitte an Herr Lamprecht unter 0351 - 8066261.


Fragen zur Kammermitgliedschaft, Anmeldung, Ummeldung, zu Änderungen oder Mitgliedsbeiträgen beantwortet Ihnen Frau Krause unter 0351 - 8066271. ­ ­ ­

Kontakt

LZK Sachsen
Mitgliederverwaltung­
Tel.: 0351 - 806 62 71
Fax: 0351 - 806 62 41
Schreiben Sie eine E-Mail

Stand: 22. September 2017