Initiativkreis Umfassende Zahnerhaltung (IUZ)

Teaser

Die Zahnmedizin entwickelt sich rasant. Der Eine oder Andere fragt sich, kann ich so weitermachen wie bisher? Gibt es Gründe, das Praxiskonzept zu überdenken, das Personal neu aufzustellen, die Praxis für den Patienten noch attraktiver zu machen? Was muss ich selbst dafür tun?  


IUZ - Was ist das?
Die IUZ-Veranstaltungsreihe bietet dem Generalisten und Hauszahnarzt ein aktuelles Wissenspaket über das gesamte Gebiet der Zahnheilkunde. Die einzelnen Themen werden durch namhafte Referenten – Wissenschaftler und Praktiker – vorgetragen. Herausstechendes Merkmal der Vorträge ist, dass sie außerordentlich praxisrelevant sind, quasi zum sofortigen Nachahmen geeignet. Am Ende sollen sich die einzelnen Schritte zu einem Gesamtkonzept zusammenfügen.


Wie soll das gehen?
Einmal im Monat nach Dresden – eine Herausforderung. Aber die vorherigen Kurse haben bewiesen, es gelingt. Man bildet Fahrgemeinschaften, Freundschaften sind entstanden, der kollegiale Erfahrungsaustausch und Zusammenhalt gewann neue Dimensionen. Und für die aktive Teilnahme steht am Ende das Zertifikat, man hat es geschafft.

Ablauf

Im März 2019 startet die nächste Kursreihe IUZ. Sie umfasst 10 Fortbildungsveranstaltungen über einen Zeitraum von einem Jahr und bildet die gesamte Breite der Zahnmedizin ab.
Die Kurse finden einmal im Monat mittwochs 15:00-20:00 Uhr im Zahnärztehaus in Dresden statt. Es werden jeweils zwei Referenten zu unterschiedlichen Themen sprechen.

Veranstaltungsplan
Datum Thema
20.03.2019
15:00-20:00 Uhr

Eröffnung
(Prof. Dr. Klaus Böning, Fortbildungsreferent der LZKS)

Innovative Behandlungskonzepte zur Okklusionsänderung
(Prof. Dr. Daniel Edelhoff, München)

Möglichkeiten und Grenzen vollkeramischer Versorgungen
(PD Dr. Guido Sterzenbach, Berlin)

17.04.2019
15:00-20:00 Uhr
Zahnärztliche Pharmakologie - ein Update

Aktuelles zur Verträglichkeit und Toxikologie von Zahnrestaurationsmaterialien
(Prof. Dr. Franz-Xaver Reichl, München)
22.05.2019
15:00-20:00 Uhr
Bewährtes und Brandneues rund um den CMD-Patienten
(Prof. Dr. Marc Schmitter, Würzburg)

Möglichkeiten der Physiotherapie bei CMD-Patienten
(Michael Theis, Physiotherapeut, Dresden)

 

SOMMERPAUSE


19.06.2019
15:00-20:00 Uhr
Was Zahnärzte über innovative Kieferorthopädie wissen müssen
(Prof. Dr. Karl-Heinz Dannhauer, Leipzig)

Zusammenhang zwischen systematischen Erkrankungen und Parodontitis - aktueller Stand
(Prof. Dr. Thomas Kocher, Greifswald)
04.09.2019
15:00-20:00 Uhr
Indikationsbezogene Planung in Chirurgie und Prothetik
(Dr. Jörg-Ulf Wiegener, Saalfeld)

Chirurgie im Notdienst
(Dr. Ellen John, Dresden)
09.10.2019
15:00-20:00 Uhr
Ästhetische Korrekturen im Frontzahnbereich mit Komposit - Kunst und Technik
(Prof. Dr. Bernd Klaiber, Würzburg)

Moderne Präparationstechniken
(Dr. Gabriele Diedrichs, Düsseldorf)
06.11.2019
15:00-20:00 Uhr
Zwei Welten - die analoge und die digitale Abformung
(Prof. Dr. Bernd Wöstmann, Gießen)
04.12.2019
15:00-20:00 Uhr
Damit es nicht zum Notfall kommt - die Behandlung von Risikopatienten in der ZAP
(Prof. Dr. Ralf Smeets, Hamburg)

Der Notfall in der ZAP - Schnelles Handeln und richtige Abläufe
(Dr. Dr. Henry Leonhardt, Dresden)
15.01.2020
15:00-20:00 Uhr
Fit im Arbeitsrecht - Streitpunkte vermeiden
(RA Michael Goebel, Dresden)

Mitarbeitergespräche - regelmäßig, individuell und erfolgreich führen
(Petra C. Erdmann, Dresden)
26.02.2020
15:00-20:00 Uhr
Abschluss mit Übergabe der IUZ-Zertifikate
Kosten / Organisatorisches
Die IUZ-Fortbildungsreihe (10 Fortbildungsveranstaltungen in einem Jahr) ist nur im Paket zu buchen und die Gebühr beträgt 1200,- €. Sie haben die Möglichkeit den Betrag halbjährlich oder jährlich zu entrichten. Gemäß Empfehlung BZÄK / DGZMK: 6 Punkte (pro Veranstaltungstag)


Anmeldung

Ihre schriftliche Anmeldung senden Sie bitte an:

Fortbildungsakademie der LZKS
Schützenhöhe 11 / 01099 Dresden
oder
e-mail:
fortbildung@lzk-sachsen.de
­oder­
Fax: 0351 8066-106

Für weitere Anfragen wenden Sie sich bitte an Frau Anders, Tel: 0351 8066-108.

Kontakt

Fortbildungsakademie der LZKS
Schützenhöhe 11
01099 Dresden

Tel.: 0351 - 806 61 01
Fax: 0351 - 806 61 06
Schreiben Sie eine E-Mail

Stand: 29. Mai 2018