Sächsischer Prophylaxetag

­!ABGESAGT!

Aufgrund der Corona-Pandemie wird der Sächsische Prophylaxetag der Fortbildungsakademie der LZKS abgesagt.­

Vorträge
9:00 Uhr Eröffnung
9:10 Uhr Bleaching - Möglichkeiten und kritische Betrachtung
Birgit Thiele-Scheipers, Altenbeken
10:00 Uhr Molaren-Inzisiven-Hypomineralisationsstörung (MIH) - aktuelle Erkenntnisse und Behandlungsstrategien
Stefanie Oppermann-Stuhr, Dresden
10:30 Uhr Kaffeepause
11:00 Uhr Die Wichtigkeit der Ananmnese in der Prophylaxe
Elke Schilling, Langelsheim
11:45 Uhr QM im Blick - Prophylaxe vor und nach der Behandlung korrekt und vollständig dokumentieren
Inge Sauer, Dresden
12:30 Uhr Mittagspause

Workshops

jeweils 13:30 - 15:30 Uhr

W1 - Bleaching und Zahnschmuck - vom Aufklärungsgespräch bis zur Abrechnung
Birgit Thiele-Scheipers, Altenbeken 

W2 - Zeitgemäße Prophylaxe - Das PZR-Update

Elke Schilling, Langelsheim

W3 - Beantragen und Abrechnen von PAR-Leistungen - Ein Update
Inge Sauer, Dresden 

W4 - Rücken(halt) geben - Haltungsfördernde und rückenstärkende Übungen
Sandra Ullrich, Dresden

W5 - Individualprophylaxe bei Kindern mit MIH - praktische Tipps und Tricks
Stefanie Oppermann-Stuhr, Dresden

Weitere Informationen erhalten Sie bei Frau Walter (Tel.: 0351 - 806 61 01).­­

Bildergalerien der vergangenen Jahre.

Kontakt

Fortbildungsakademie der LZKS
Schützenhöhe 11
01099 Dresden

Tel.: 0351 - 806 61 01
Fax: 0351 - 806 61 06
Schreiben Sie eine E-Mail

Stand: 18. März 2020